labor laaff header

Polymerase-Kettenreaktion (PCR)

Die Polymerase-Kettenreaktion führen wir in Kooperation mit dem dermatohistologischen Labor Dres. Krahl in Heidelberg durch. Indikationen sind der Nachweis bestimmter Papillomvirusstämme bei Condylomen sowie bei bowenoiden Veränderungen und der Nachweis des Erregergenoms bei Verdacht auf Borreliose, Herpes simplex und Zoster, Herpes Virus 8 bei Kaposi-Sarkomen, typischer oder atypischer Mykobakteriose und der Leishmaniose. Bei Verdacht auf ein heilbares T-Zell-Lymphom erfolgt der Nachweis des PCR Rezeptor mit nachfolgender Sequenzierung. Die Untersuchungen werden am formalinfixierten Material durchgeführt.